nordicspirit polarlights

Samojeden: Hd Untersuchungen und Auswertungen  - Augen Untersuchungen

Samojeden wie andere Rassehunde können Hüft Dysplasie bekommen. Alle Hundewelpen werden mit
gesunden Hüften geboren, die Dysplasie der Gelenke
entwickelt sich im Wachstum. Diese Erkrankung kann aufgrund einer genetischen Vorbelastung entstehen.
Alle seriösen Samojede Züchter müssen für die Zucht-Zulassung die Hüften ihrer Hunde nach einem
bestimmten Prozedere röntgen lassen. Diese Röntgenbilder werden von Gutachtern der GRSK
ausgewertet und nach bestimmten Schema ausgewertet. HD A - B sind dabei für die Zucht geeignet. C und schlechter (D, E) sind dysplastische Hüften. Einige FCI Vereine erlauben die Zucht mit C-Hüften wenn der Zuchtpartner einen freien Befund hat. Ebenso werden die Augen der Hunde regelmässig auf genetisch bedingte Erkrankungen getestet, dies erfolgt bei Veterinär Ophthalmologen


Hüft Dysplasie des Hundes-Wikipedia




 



www.samojedenwelpen.de - © 2015 S.van Wel - Impressum