Hütearbeit mit Samojeden

von Ann & Jan Schlobohm


Traditionell wurden Samojeden von den nomadischen Völkern (in Sibirien) zum Treiben und Hüten großer Herden von Rentieren verwendet, manchmal wurden die Hunde auch für das Ziehen von Schlitten genutzt und um die Menschen nachts in ihren Hütten zu wärmen. Heute ist der Samojede noch immer ein sehr multifunktioneller Hund einschließlich der Hütearbeit.

Sie sind dabei eine Rasse die wenig mit den Augen fixiert, das Kontrollieren der Herde nur mit ihrer Körperanwesenheit regeln aber nicht wie z.b. der Border-Collie fixieren. Die reine Hütearbeit funktioniert wie bei Collies oder Australian Sheperds. Sie haben die Neigung sanft mit der Herde umzugehen aber nutzen einen „Body Check“, einen Schwung mit der Körper-Breitseite um widerwilliges Vieh zu bewegen. Sie arbeiten normalerweise nahe an der Herde und neigen dazu es vorzuziehen, zum Bewegen der Herde einzelne Tiere herbei zu holen. Einige Bellen aus Aufregung, Andere, um die Herde zu bewegen, auch gibt es Hunde die diese Arbeit ruhig und ohne Bellen machen. Obwohl es nicht viele Samojeden-Besitzer gibt die Hütearbeit mit ihren Hunden machen, sind Diejenigen die dies tun Liebhaber der Rasse und wissen den Instinkt ihrer Hunde für die Hütearbeit zu schätzen. Bei den National Specialities in der Hütearbeit in den Vereinigten Staaten wird eine Hüte-Prüfung angeboten, ungefähr 60-75 % der Samojeden bestehen diese Prüfung und zeigen dass der Hüte-Instinkt noch in der Rasse vorhanden ist. Persönlich haben wir das Hüten mit unseren ersten zwei Samojeden ausgeübt. Zuerst mit Jake, er hat für das Hüten gelebt und hat multiple Advanced Titel und das Herding Championship in der AHBA (American Herding Breed Association) erworben und den „High In Trial“ unter dem französischen Richter Michel Pillard während des ‘French Herding’ Trial veranstaltet in Kalifornien. Unser Samojede Bode hütet auch, aber es ist nicht gerade seine Erfüllung. Wir fanden heraus dass obwohl Samojeden alle möglichen Gruppen von Tieren, Schafe, Ziegen, Enten, Gänse hüten können, sie wirklich eine Vorliebe für große Herden haben, dies wahrscheinlich aufgrund Ihres 1000 jährigen Erbes mit der Arbeit an Rentieren. Unsere Hunde haben es vorgezogen lästige Arbeiten zu tun und Arbeitshunde zu sein und Zughunde zum Ziehen von Lasten. Sie wollten Arbeit haben. Wir machten die Erfahrung dass gerade mit einer Rasse die normalerweise nicht mit der Hütearbeit verknüpft wird die Arbeit als Herausforderung Spaß macht und eine Bereicherung ist und wir nichts anderes machen wollten.

Fotos:© Ann & Jan Schlobohm


Adressen wo man das Hüten mit Samojeden traieren und erlernen kann finden Sie unter Links>>